Aktuelle Termine, Themen und Orte finden Sie im Veranstaltungskalender.

Pressemitteilungen

Das „MedienChamäleon“ ist wieder vor Ort
Nach zwei Monaten Online-Veranstaltungen ist das MedienChamäleon wieder in Mittelsachsen unterwegs

Ab dieser Woche ist das MedienChamäleon wieder im Wirkungskreis unterwegs und unterstützt die Medienkompetenz für Erwachsene in Bibliotheken, Mehrgenerationenhäusern und Begegnungs- und Beratungsstätten in Mittelsachsen.

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen – so war auch das Medienkompetenzprojekt „MedienChamäleon“ für zwei Monate auf Alternativen zu den Veranstaltungen vor Ort angewiesen. Abendliche Informationsveranstaltungen, Beratungsgespräche und Workshops zum Thema Smartphone-Nutzung, alles musste online stattfinden. Ab sofort ist das MedienChamäleon jedoch wieder unterwegs und bietet spannende und kostenlose Veranstaltungen in Mittelsachsen an.

Von Brand-Erbisdorf bis Lunzenau

Im Februar ist das MedienChamäleon in Burgstädt, Brand-Erbisdorf und Freiberg anzutreffen. Im März folgen 18 Veranstaltungen in ganz Mittelsachsen. „Aktuell haben wir an acht verschiedenen Standorten Kooperationspartner. Wir freuen uns gleichermaßen über alle die neu hinzukommen sowie über die, die seit letztem Jahr erfolgreich mit uns zusammenarbeiten.“, erzählt Katharina Wolfrum-Lidzba, Projektkoordinatorin. Einrichtungen, die sich für eine Zusammenarbeit interessieren und ebenfalls kostenfreie Veranstaltungen zu verschiedenen Medienthemen anbieten möchten, können sich jederzeit per E-Mail oder Telefon melden.

Gefahren im Netz, E-Books, Mediensucht

Ziel des MedienChamäleons ist es sowohl die Medien- als auch die Nachrichten- und Informationskompetenz von Erwachsenen in Mittelsachsen zu stärken. Das breit aufgestellte Themenangebot beinhaltet unter anderem:

  • – Informationsveranstaltungen zu Datenschutz, Demokratie und Meinungsfreiheit sowie Sozialen Medien und Fake News
  • – Elternabende zum Thema Cybermobbing, Gaming sowie Smartphonenutzung bei Kindern und Jugendlichen
  • – Workshops zur Nutzung von Smartphone, Tablets oder E-Books sowie Medienwanderungen

  • Mit dem Veranstaltungsprogramm will das Team des MedienChamäleon Erwachsene verschiedenen Alters unterstützen. Berücksichtigt werden unterschiedliche Fragestellungen und Bedürfnisse beispielsweise von Eltern oder auch Seniorinnen und Senioren mit entsprechenden Angeboten. Wir freuen uns auf die Teilnehmenden vor Ort und einen spannenden Austausch!

Für individuelle Fragen oder einen Beratungsbedarf gibt es jeden Montagvormittag auch das Angebot zur telefonischen Mediensprechstunde. Für weite Informationen schauen Sie einfach auf der Website www.medienchamaeleon.de vorbei. Das Projekt wird bis 2023 von der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) gefördert.

 

PM_MedienChamäleon:_wieder_vor_Ort Herunterladen

Das „MedienChamäleon“ ist jetzt auch Online anzutreffen
Zusätzlich zu Präsenzveranstaltungen werden jetzt auch Onlineveranstaltungen angeboten

Medienkompetenz für Erwachsene in Mittelsachsen. Seit Juli gibt es das Projekt für Medienkompetenz und seit September finden Veranstaltungen in Bibliotheken, Mehrgenerationenhäusern, Begegnungs- und Beratungsstätten in Mittelsachsen statt. Ab November werden jetzt auch Onlineveranstaltungen angeboten.

In den letzten Wochen war das MedienChamäleon im ganzen Wirkungskreis unterwegs und ist mit einer Vielzahl erwachsener Teilnehmender zu verschiedensten Medienthemen ins Gespräch gekommen. Dank regionaler Kooperationspartner ist das MedienChamäleon kostenfrei direkt vor Ort und deckt ein breites Angebot verschiedener Medienthemen ab.

Das MedienChamäleon unterwegs in Mittelsachsen

Um sowohl die Medien- als auch die Nachrichten- und Informationskompetenz in Mittelsachsen zu stärken, ging es zum einen um Datenschutz sowie eine sichere Nutzung des Internets. Zum anderen wurden Workshops zur Smartphonenutzung angeboten, um einen sicheren Umgang mit digitalen Medien und eine aktive und selbstbestimmte Teilhabe zu ermöglichen.

Darüber hinaus wurden Themen der Medienerziehung besprochen. Eltern, die ihre Kinder aktiv in der Mediennutzung unterstützen wollen, waren besonders daran interessiert ab wann Kinder ihr erstes eigenes Smartphone bekommen sollten und welche Bedingungen und Ein-stellungen gelten sollen und wie eine kindgerechte Mediennutzung im Vorschulalter aussieht. Im Generationenbahnhof Erlau fand in den Herbstferien ein spannender Workshop zum Thema „Mit dem Generationenbahnhof durch das digitale Zeitalter“ statt. Statt Medien zu konsumieren, wurden die Teilnehmenden selbst aktiv und haben einen Film gedreht.

In Brand-Erbisdorf ist die Stadtbibliothek als Kooperationspartner begeistert vom Projekt – insgesamt acht Veranstaltungen finden in dieser Realisierungsphase vor Ort statt. „Mit den Themen haben sie bei uns einen Nerv getroffen“ kommentiert Bibliotheksleiterin Susann Reichpietsch die große Nachfrage.

Vielfältiges Onlineangebot immer montags

Ab dem 8. November werden jetzt auch Onlineveranstaltungen ins Angebot aufgenommen. Jeden Montag um 19 Uhr gibt es die Möglichkeit gemeinsam mit dem MedienChamäleon über Themen wie Cybermobbing, Recht im Netz oder Fake News ins Gespräch zu kommen.

„Wir wollen noch mehr Menschen in Mittelsachsen die Möglichkeit geben unsere Angebote wahrzunehmen und unser Projekt kennenzulernen.“, erklärt Lutz Schäfer, geschäftsführender Gesellschafter des Projektträgers YCBS.

Für individuelle Fragen oder einen Beratungsbedarf gibt es jeden Montagvormittag das Angebot zur telefonischen Mediensprechstunde. Für weite Informationen schauen sie einfach auf der Website www.medienchamaeleon.de vorbei. Das Projekt wird bis 2023 von der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) gefördert.

Unsere Online-Veranstaltungen:

08.11.2021/ 19.00-21.00 Uhr Lebenslanges Lernen im Internet. Informationen über gute Weiterbildungsmöglichkeiten.

15.11.2021/ 19.00-21.00 Uhr Medien für Kinder von 6 bis 10 Jahren – Einordnung und Hinweise für Eltern

22.11.2021/ 19.00-21.00 Uhr Recht im Netz. Was darf ich, und was nicht?

29.11.2021/ 19.00-21.00 Uhr Kommunikation im Klassenchat

06.12.2021/ 19.00-21.00 Uhr Fake-News, Hass und Hetze.

13.12.2021/ 19.00-21.00 Uhr Cybermobbing. Informationen, Handlungswege, Prävention.

 

PM_Onlineveranstaltung Herunterladen

Auftakt des „Medienchamäleon“ in Mittweida
Veranstaltungsreihe in Mittelsachsen für Erwachsene zum Thema Medien gestartet

Medienkompetenz für Erwachsene in Mittelsachsen. Am 9. September fand die Auftaktveranstaltung mit dem Thema „Mediennutzung von Kleinkindern – Einordnung und Hinweise für Eltern“ im CJD Familientreff Mittweida statt. Damit startet das neue Medienkompetenzprojekt „Medienchamäleon“ erfolgreich seine Veranstaltungsreihe in Mittelsachsen und informiert Eltern, Seniorinnen und Senioren und interessierte Erwachsene zum Thema Medien.

Seit gestern ist das „Medienchamäleon“ nun in Mittelsachsen unterwegs. Egal ob Freiberg, Brand-Erbisdorf, Erlau oder Penig – dank regionaler Kooperationspartner ist es kostenfrei direkt vor Ort. Der Auftakt fand im CJD Familientreff Mittweida statt. Im Rahmen einer Krabbelgruppe konnten die Eltern mit den Verantwortlichen zum Thema „Mediennutzung von Kleinkindern“ in Austausch treten und Fragen stellen. Neben wissenschaftlichen Erkenntnissen werden auch eigene Erfahrungen besprochen sowie Empfehlungen und Hinweise gegeben, um Ihre Kinder aktiv im Umgang mit Medien begleiten und unterstützen zu können.

„Unsere erste Veranstaltung war ein voller Erfolg und es ist toll endlich starten zu können. Mit den Eltern und Interessierten in einen Austausch zu kommen ist eine Bereicherung. Nur durch den gemeinsamen Diskurs kann das Projekt wachsen und wir unsere Ziele verwirklichen“ erklärt Franz Hauptvogel, Verantwortlicher für die Veranstaltungen.

In den kommenden Wochen sind weitere 20 Veranstaltungen geplant. Das „Medienchamäleon“ ist unter anderem im Mehrgenerationenhaus „Buntes Haus“ Freiberg, in der Bibliothek Brand-Erbisdorf oder im Generationenbahnhof Erlau anzutreffen. Auch im CJD Familientreff und im Freizeitzentrum Mittweida sind bis Jahresende noch weitere Veranstaltungen geplant. Aktuelle Informationen gibt es auf der Projektwebsite www.medienchamaeleon.de. Das Projekt wird bis 2023 von der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) gefördert.

PM_Auftaktveranstaltung Herunterladen

Das „Medienchamäleon“ vermittelt Medienkompetenz in Mittelsachsen

Im Juli 2021 ist das neue Medienkompetenzprojekt der Yellow Cactus Business Skills GbR gestartet. Das „Medienchamäleon“ will Erwachsene in Mittelsachsen mit kostenfreien Informations-, Beratungs- und Aktionsangeboten rund um das Thema Medien erreichen, unterstützen und begleiten.

Mit einer Förderung der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) sollen in den nächsten 30 Monaten Eltern, Senior*innen und möglichst viele interessierte Bürger*innen die Möglichkeit erhalten, sich zu verschiedenen Themen in den Bereichen Mediennutzung, Medienerziehung, Mediengestaltung und dem Internet zu informieren. Ziel ist es dabei eine Erweiterung von Informations- und Nachrichtenkompetenz zu ermöglichen und mit allen Beteiligten in Austausch zu treten, um eine bedarfsgerechte Förderung zu erreichen.

„Für Kinder und Jugendliche gibt es eine Vielzahl medienpädagogischer Angebote, aber Erwachsene bleiben mit ihren Fragen zur Nutzung digitaler Medien oder bei der Medienbegleitung ihrer Kinder oft allein. Wir wollen mit unserem Beratungs- und Informationsangebot genau diese Fragen beantworten und jedem den Zugang zu Neuen Medien ermöglichen.“ erklärt Katharina Wolfrum-Lidzba, Verantwortliche des Projektes.

Die YCBS GbR ist ein Dienstleister für Medienproduktion und Medien-pädagogik. Mit einem kreativen Team von Medien- und Sozialpädagog*innen bemühen sie sich um die Medienkompetenzentwicklung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen. Das neue Projekt „Medienchamäleon“ richtet sich mit zahlreichen Veranstaltungen und vielfältigen Themen an Erwachsene im Raum Mittweida & Freiberg.

PM_Medienchamäleon Herunterladen

Pressespiegel

Smartphones und Tablets verstehen – Hilfreiche Tipps praktisch umsetzen

Am Dienstag, dem 4. Oktober, bieten wir einen Workshop zu diesem Thema an. Durchgeführt wird er von einem Referenten des Projektes „Medienchamäleon“. Jeder ist eingeladen. Es wird keine Gebühr erhoben. Das Medienchamäleon ist ein gefördertes Projekt vom Landkreis Mittelsachsen mit dem Hauptschwerpunkt, allen Bürgern beratend und informierend im Umgang mit den modernen Medien zur Seite zu stehen. Beginn des Workshops ist 15:00 Uhr, Ende ca. 18:00 Uhr.

Voranmeldung unter Telefon: 0157 50380412 oder per E-Mail an: medienchamaeleon@ybs.de.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen.
Ihre Corina Bluhm
Stadtbibliothek Augustusburg

Beitrag Herunterladen

13.10.2022 Schon vernetzt? 15 – 17 Uhr 

Wie funktionieren Soziale Medien? Wie nutzen Wirtschaft und Politik die Sozialen Medien?
Auf welche Einstellungen müssen Sie achten?

Wir bitten um Voranmeldung!

Hilfe, mein Kind ist handysüchtig! – Infoabend für Eltern zur Medienerziehung

Medien haben längst unseren Familienalltag durchdrungen. Doch wie können Eltern ihren Kindern eine sichere und altersgerechte Mediennutzung vermitteln? Experten vom MedienChamäleon – Mobiler Medientreff Sachsen sprechen darüber am Donnerstag, 13. Oktober, von 19 bis 21 Uhr in der Stadtbibliothek. Sie erläutern mit den Teilnehmern, wie man den Medienumgang der Kinder aktiv begleiten und gestalten kann. Außerdem betrachten sie Risiken und Potenziale der Mediennutzung und wollen Eltern darin bestärken, mit ihren Kindern über ihr Nutzungsverhalten ins Gespräch zu kommen und zu bleiben.
Die Teilnahme ist kostenlos, um Voranmeldung wird gebeten unter Tel. 23477 oder per E-Mail an Stadtbibliothek@freiberg.de.

Beitrag Herunterladen

Fake oder Fakt – Wie funktioniert Journalismus heute?

Datum: 11.10.2022
Zeit: 16.00 bis 18.00 Uhr

Medien unterwegs – Informationen finden, nutzen & gestalten
Datum: 04.10.2022
Zeit: 09:00 bis 12:00 Uhr

Die Digitalen Medien bieten viel mehr als nur Ablenkung und Unterhaltung. Smartphone und Tablet sind mittlerweile echte Alltagshelfer. Auf einer gemeinsamen Wanderung entdecken wir die Vorteile unserer „Hosentaschenhelfer“. Gemeinsam erkunden wir die Möglichkeiten von Wetterapp und Routenplanung, über Pflanzenbestimmung per App, Fotobearbeitung direkt vor Ort und GeoCaching. Wir verbinden die Neuen Medien mit einem unvergesslichen Ausflug in die Natur – für die ganze Familie.

Smartphones & Tablets souverän nutzen – Hilfreiche Tipps praktisch umsetzen
Datum: 18.10.2022
Zeit: 14:00 bis 17:00 Uhr

Wer sein Smartphone täglich nutzt, braucht keine Angst haben, etwas falsch zu machen. Nachrichten, Freie Presse, Rezepte, Reisen, Fremdsprachen lernen sowie weitere Bildungsangebote sind nur ein kleiner Ausschnitt der Möglichkeiten Ihres Smartphones.
Welche Apps sind im Alltag sinnvoll? Wie kann ich Fotos bearbeiten und verschicken?
Gemeinsam entdecken wir, wie man Apps richtig herunterlädt und nutzt. Von der „Chefkoch“ Rezepte-App bis zur „LIDL“ Einkaufs-App zeigen wir Ihnen wichtige Anwendungen für den Alltag. Mit einem Klick haben Sie viele Funktionen griffbereit und werden mit neuer Selbstverständlichkeit Ihr Smartphone nutzen.

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Austausch.
Wir bitten um eine Voranmeldung unter 037381 654660 oder per E-Mail an buecherei@penig.de.
www.medienchamaeleon.de

Beitrag Herunterladen

Veranstaltungen des Medienchamäleons in der Bibliothek:

Smartphones & Tablets verstehen – Hilfreiche Tipps praktisch umsetzen
Datum: 05.10.2022
Uhrzeit: 14 bis 17 Uhr

Wir drehen einen Film
Datum: 26.10.2022
Uhrzeit: 10 bis 17 Uhr

Informationen finden, nutzen & gestalten 20.Oktober 14.30 – 17.30 Uhr Die Digitalen Medien bieten mehr als nur Ablenkung und Unterhaltung. Smartphone und Tablet sind mittlerweile echte Alltagshelfer. Auf einer gemeinsamen Wanderung entdecken wir die Vorteile unserer „Hosentaschenhelfer“. Gemeinsam erkunden wir die Möglichkeiten von Wetterapp und Routenplanung, über Pflanzenbestimmung per App, Fotobearbeitung direkt vor Ort und GeoCaching. Wir verbinden die Neuen Medien mit einem unvergesslichen Ausflug in die Natur – für die ganze Familie. Wir bitten um Voranmeldung im Bürgerhaus!

08.09.2022 15 – 18 Uhr
Hilfe, ich habe das Internet gelöscht!

Dieser Medientreff für Anfänger und Fortgeschrittene richtet sich an alle, die offene Fragen bezüglich Mediennutzung, Medieninhalten, aktuellen Themen im Umgang mit neuen Medien haben. Sie fragen, wir antworten!

Wir bitten um Voranmeldung!
Tel. 037292-27120, Mail: bibliothek@oederan.de

Medien unterwegs – Informationen finden, nutzen & gestalten

Datum: 03.09.2022
Zeit: 10.00 bis 13.00 Uhr

WLAN, Hotspot, Mobile Daten – das Internet verstehen und nutzen

Am Dienstag, dem 6. September, von 15:00 bis 17:00 Uhr bieten wir in der Bibliothek einen Workshop zum Thema Internet an. Durchgeführt wird er von einem Referenten des Projektes „Medienchamäleon“. Wir wollen über eine verantwortungsvolle Internetnutzung sprechen. Folgende Themen werden näher betrachtet:
– effektive Internetrecherche, Suchmaschinennutzung
– mit dem Internet lernen
– seriöse Informationsquellen finden und nutzen
– eine eigene Webseite oder einen Blog erstellen
– aktiv das Internet nutzen und am Geschehen teilhaben
– Online-Shopping, Online-Banking

Voranmeldung unter Telefon: 015750380412 oder per E-Mail an: medienchamaeleon@ybs.de

Wer oder Was ist das Medienchamäleon?

„Das Medienchamäleon ist ein Projekt zur Medienkompetenz im Kreis Mittelsachsen (Freiberg/Mittweida). Wir wollen möglichst viele erwachsene Bürger und Bürgerinnen mit unseren kostenfreien Informations-, Beratungs- und Aktionsangeboten rund um das Thema Medien erreichen, unterstützen und begleiten. Die Angebote zielen darauf ab, den Teilnehmenden mehr Souveränität im Umgang mit Medien, digitalen Netzwerken und Abläufen der Medienwelt zu vermitteln. Dazu gehört insbesondere auch der kritisch-reflektierende Umgang mit Medien und Medieninhalten. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die Förderung und Erweiterung der Informations- und Nachrichtenkompetenz. Wir wollen Sie unterstützen, die Medienwelt von heute besser zu verstehen und Medien bewusst, souverän und selbstbestimmt zu nutzen. Wir bieten außerdem im Bereich der Medienerziehung Hilfe an, um beispielsweise die eigenen Kinder aktiv im Umgang mit Medien begleiten zu können. Dazu haben wir für Erwachsene, Eltern, Seniorinnen und Senioren und interessierte Bürgerinnen und Bürger eine breite Palette von unterschiedlichen Angeboten entwickelt.“

Quelle: www.medienchamaeleonybs.de/ueberuns

Beitrag Herunterladen

Für alle Erwachsenen
Die Termine und Themen für unsere „Medienchamäleon“-Veranstaltungen im zweiten Halbjahr stehen fest.
Wir bitten um Anmeldung!

Beitrag Herunterladen

Das MedienChamäleon lädt ein!

15.09.2022 – 9 bis 12 Uhr
Smartphones & Tablets verstehen – Hilfreiche Tipps praktisch umsetzen

29.09.2022 – 9 bis 12 Uhr
Smartphones & Tablets souverän nutzen – Hilfreiche Tipps praktisch umsetzen

13.10.2022 – 10 bis 12 Uhr
WLAN, Hotspot, Mobile Daten – Das Internet verstehen und nutzen

Medien unterwegs – Informationen finden, nutzen & gestalten

Datum: 03.09.2022
Zeit: 10.00 bis 13.00 Uhr

Vorausschau:
Am 6. September findet ein Workshop zum Thema „WLAN, Hotspot, Mobile Daten – Das Internet verstehen und nutzen“ statt.
Ausgestaltet wird dieser von einem Team des MEDIENCHAMÄLEON.
Die Anmeldung erfolgt ebenso über diesen Anbieter unter Telefon: 0157 50380412 bzw. per E-Mail: medienchamäleon@ycbs.de.
Am 4. Oktober wird ein weiterer Workshop zum Thema „Smartphones und Tablets verstehen“ angeboten.
Zu beiden Veranstaltungen sind Plakate ausgehängt und Flyer verteilt. Sie können sich auch an Frau Bluhm wenden

Was macht ein Chamäleon in Burgstädt?
Die Antwort findet man bei einem Besuch der Veranstaltungen vom Mobilen Medientreff Mittelsachsen „Medienchamäleon“, der seit diesem Jahr interessante und sehr informative Veranstaltungen zum Thema Mediennutzung für jedermann durchführt. Ich habe mir den Veranstaltungsplan angeschaut und mich für das Thema „Gefahren im Netz – Welche Spuren hinterlassen wir“ am 12.07.2022 angemeldet.
Organisiert wird das ganze Programm von der Stadtbibliothek Burgstädt und findet in den Räumen der Familienbibliothek, Robert-Koch-Straße 40 statt.
Mein Fazit: Ein äußerst kompetenter und publikumsnaher „Insider“ vermittelte in zwei Stunden von Begriffserklärung bis zu Hintergrundwissen allgemeinverständlich und anschaulich mit Beispielen, vielen praktischen Hinweisen und ohne zu Dozieren so viel neues Wissen und neue Erkenntnisse, dass
ich sehr bereichert die Veranstaltung verlassen habe. Besonders hat mir auch gefallen, dass ich meine Fragen, die beim täglichen Gebrauch der digitalen Medien durch einen Laien natürlich auftauchen, losgeworden bin. Nun ist es an mir, das vermittelte Wissen auch anzuwenden. Ein entsprechendes Handout hilft beim Nachbereiten.
Die nächste Veranstaltung habe ich mir schon vorgemerkt nämlich „Fake oder Fakt?! – Wie funktioniert Journalismus heute“ und liebe Eltern: Die Veranstaltung „Hilfe, mein Kind ist handysüchtig!“ ist bestimmt für viele von Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe.

9. August | 16:00 – 18:00
Hat uns das Internet im Griff? – Wie die Digitalisierung unsere Kommunikation verändert

Unter Kommunikation verstehen wir den Austausch oder die Übertragung von Informationen. Diese findet auf verschiedenen Wegen statt und kann unterschiedliche Wirkungen erzielen. Egal, ob online oder offline, ob persönlich oder geschrieben: Es gibt viele Möglichkeiten zum Informationsaustausch.

Welche Kommunikationswege gibt es und wie unterscheiden Sie sich voneinander?
Wie verändert der elektronische Weg unsere Kommunikation?
WhatsApp, Videochat und Co: Wie „sprechen“ wir eigentlich dort miteinander?

In dieser Veranstaltung wollen wir über Unterschiede und Gemeinsamkeiten sowie über Vor- und Nachteile unserer Kommunikationswege im Alltag sprechen. Wir zeigen Herausforderungen aber auch gute Möglichkeiten für die Verständigung per Smartphone und werden mögliche Gefahren von Onlinekommunikation diskutieren. Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Austausch!

Wir bitten um eine Voranmeldung unter 03724/63-220 oder per E-Mail an bibliothek@stadt-burgstaedt.de

Termine für das zweite Halbjahr 2022 in der Bibliothek Burgstädt:

9. August| 16:00 – 18:00
Hat uns das Internet im Griff? – Wie die Digitalisierung unsere Kommunikation verändert

3. September| 10:00 – 13:00
Medien unterwegs – Informationen finden, nutzen & gestalten

13. September| 18:00 – 20:00
Hilfe mein Kind ist handysüchtig! – Elternabend zur Medienerziehung

11. Oktober| 16:00 – 18:00
Fake oder Fakt – Wie funktioniert Journalismus heute?

5. November| 10:00 – 13:00
E-books – Kaufen. Leihen. Lesen.

8. November| 16:00 – 18:00
Gefahren im Netz. Welche Spuren hinterlassen wir?

Veranstaltungsreihe für Erwachsene

„Medienchamäleon“ will Erwachsene in Mittelsachsen mit kostenfreien Informations-, Beratungs- und Aktionsangeboten rund um das Thema Medien erreichen, unterstützen und begleiten. „MedienChamäleon“ lädt gemeinsam mit der Bibliothek Oederan alle Interessierten zu den folgenden kostenfreien Veranstaltungen ein:

08.09.2022 15 – 18 Uhr: Hilfe, ich habe das Internet gelöscht!
Dieser Medientreff für Anfänger und Fortgeschrittene richtet sich an alle, die offene Fragen bezüglich Mediennutzung, Medieninhalten, aktuellen Themen im Umgang mit neuen Medien haben.

13.10.2022 15 – 17 Uhr: Schon vernetzt? Einfluss und Nutzung von Social Media
Wie funktionieren Soziale Medien? Auf welche Einstellungen müssen wir achten?
Wir sprechen über den Einfluss Sozialer Medien, geben einen Überblick zu verschiedenen Plattformen und sprechen über das Risiko der Selbstdarstellung im Netz.

Wir bitten um Voranmeldung unter 037292/27120 oder bibliothek@oederan.de

Veranstaltungsvorschau Stadtbibliothek

Workshop: „Smartphones & Tablets verstehen –Hilfreiche Tipps praktisch nutzen“.
Am 7. September 2022, 09.00 – 12.00 Uhr, Stadtbibliothek Frankenberg, Markt 18

In diesem Workshop werden u.a. Fragen geklärt:
Welche Privatsphäre-Einstellungen müssen berücksichtigt werden?
Welche Anwendungen am Smartphone sind nützlich?

Um Voranmeldung wird gebeten unter 037206/ 641237 oder per E-Mail an bibliothek@frankenberg-sachsen.de

9. August | 16:00 – 18:00
Hat uns das Internet im Griff? – Wie die Digitalisierung unsere Kommunikation verändert

Unter Kommunikation verstehen wir den Austausch oder die Übertragung von Informationen. Diese findet auf verschiedenen Wegen statt und kann unterschiedliche Wirkungen erzielen. Egal, ob online oder offline, ob persönlich oder geschrieben: Es gibt viele Möglichkeiten zum Informationsaustausch.

Welche Kommunikationswege gibt es und wie unterscheiden Sie sich voneinander?
Wie verändert der elektronische Weg unsere Kommunikation?
WhatsApp, Videochat und Co: Wie „sprechen“ wir eigentlich dort miteinander?

In dieser Veranstaltung wollen wir über Unterschiede und Gemeinsamkeiten sowie über Vor- und Nachteile unserer Kommunikationswege im Alltag sprechen. Wir zeigen Herausforderungen aber auch gute Möglichkeiten für die Verständigung per Smartphone und werden mögliche Gefahren von Onlinekommunikation diskutieren. Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Austausch!

Wir bitten um eine Voranmeldung unter 03724/63-220 oder per E-Mail an bibliothek@stadt-burgstaedt.de

Termine für das zweite Halbjahr 2022 in der Bibliothek Burgstädt:

9. August| 16:00 – 18:00
Hat uns das Internet im Griff? – Wie die Digitalisierung unsere Kommunikation verändert

3. September| 10:00 – 13:00
Medien unterwegs – Informationen finden, nutzen & gestalten

13. September| 18:00 – 20:00
Hilfe mein Kind ist handysüchtig! – Elternabend zur Medienerziehung

11. Oktober| 16:00 – 18:00
Fake oder Fakt – Wie funktioniert Journalismus heute?

5. November| 10:00 – 13:00
E-books – Kaufen. Leihen. Lesen.

8. November| 16:00 – 18:00
Gefahren im Netz. Welche Spuren hinterlassen wir?

Termine für das zweite Halbjahr 2022 in der Bibliothek Burgstädt:

9. August| 16:00 – 18:00
Hat uns das Internet im Griff? – Wie die Digitalisierung unsere Kommunikation verändert

3. September| 10:00 – 13:00
Medien unterwegs – Informationen finden, nutzen & gestalten

13. September| 18:00 – 20:00
Hilfe mein Kind ist handysüchtig! – Elternabend zur Medienerziehung

11. Oktober| 16:00 – 18:00
Fake oder Fakt – Wie funktioniert Journalismus heute?

5. November| 10:00 – 13:00
E-books – Kaufen. Leihen. Lesen.

8. November| 16:00 – 18:00
Gefahren im Netz. Welche Spuren hinterlassen wir?
 
Gefahren im Netz – Welche Spuren hinterlassen wir?

Datum: 12.07.2022
Zeit: 16.00 bis 18.00 Uhr

Elternabend: Medien für Kinder ab 10 Jahren – Einordnung und Hinweise für Eltern

Datum: 14.06.2022
Zeit: 17.30 bis 19.30 Uhr

Elternabend: Medien für Kinder ab 10 Jahren – Einordnung und Hinweise für Eltern

Datum: 14.06.2022
Zeit: 17.30 bis 19.30 Uhr

Veranstaltungsreihe für Erwachsene „Medienchamäleon“

Am 23.06.2022 von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr Gefahren im Netz. Welche Spuren hinterlassen wir?
Fast jeder Schritt im Internet ist nachvollziehbar. Egal, ob Sie ein neues Computerspiel ausprobieren oder für den nächsten Urlaub recherchieren: Unsere Daten sind für Unternehmen von unschätzbarem Wert. Der Medienkonsum eines jeden Einzelnen kann beeinflusst werden. Aber auch sogenannte „Phishing Mails“ und „Fake Anrufe“ können uns erreichen und uns dazu verleiten Geld zu verlieren.
Wie werden Daten gespeichert und wofür werden sie verwendet?
Wie können wir unsere Daten schützen?
Wir besprechen theoretische Grundlagen zur Datenschutzgrundverordnung und erklären Begrifflichkeiten wie „Big Data“ oder „Smart Devices“. Außerdem geben wir einen Überblick wie persönliche Daten gesichert werden können, sprechen über die richtigen Einstellungen und weisen auf mögliche Gefahren hin. Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Austausch!
Wir bitten um Voranmeldung!

 
Unsere Medienchamäleon-Veranstaltung „Medien unterwegs“ am 10.05.2022
Unsere kleine Wanderung Richtung Chursdorf gemeinsam mit Herrn Lehmann vom Medienchamäleon konnte nun endlich bei schönstem Wetter durchgeführt werden. Nachdem wir uns alle die ausgewählte Tour in unsere Wander-App geladen hatten, ging es los. Während der Wanderung zeigte uns Herr Lehmann immer wieder verschiedene Apps und Anwendungsmöglichkeiten der Smartphones bei Ausflügen und war bei Installation und Bedienung behilflich. Auch alle Fragen/Probleme konnten in Ruhe geklärt werden. Wir genossen den entspannten Vormittag in unserem schönen Muldental sehr und freuen uns auf die nächsten Veranstaltungen mit dem Medienchamäleon. Beachten Sie bitte unsere Vorankündigungen im Amtsblatt und an den Aushängen in der Bibliothek.

Einladung zu unserer nächsten Medienchamäleon-Veranstaltung

Online-Handel Sicher einkaufen im Internet

Datum: 14.06.2022 // Zeit: 14:00 bis 16:00 Uhr

Beitrag Herunterladen
Computerspiele – Altersgerechte Inhalte, Familienregeln, Suchtdefinition

Datum: 24.05.2022
Zeit: 15.00 bis 17.00 Uhr

Lehrgang im Bürgerhaus für Interessierte und Senioren

Am 18.Mai wird es 14.00 Uhr einen Kurs mit dem Thema „Smartphones & Tablets verstehen“ im Bürgerhaus geben. Das Internet bietet zahlreiche Möglichkeiten der internen Vernetzung. Zusätzlich haben sich die Kommunikations- und Nutzungsmöglichkeiten durch die Smartphones vervielfältigt.

Welche Privatsphäre-Einstellungen müssen berücksichtigt werden?
Welche Smartphones sind nützlich?

In diesem Workshop werden die Grundlagen besprochen und es gibt einen Überblick über praktische Kommunikationsplattformen. Sie erfahren wie sie diese konfigurieren und effektiv nutzen. Außerdem werden die Themen, Messenger, soziale Netzwerke, hilfreiche AlltagsApps behandelt und Fragen zur Nutzung und Möglichkeiten ihres Handys oder Tablets beantwortet.

Bitte bringen sie dazu ihr Smartphon oder Handy mit. Teilnahme nur durch vorherige Anmeldung im Bürgerhaus

Computerspiele – Altersgerechte Inhalte, Familienregeln, Suchtdefinition

Datum: 24.05.2022
Zeit: 15.00 bis 17.00 Uhr

Mediatheken und Streamingangebote nutzen

Datum: 10.05.2022
Zeit: 16 bis 18 Uhr

Veranstaltungsreihe für Erwachsene

„Medienchamäleon“ will Erwachsene in Mittelsachsen mit kostenfreien Informations-, Beratungs- und Aktionsangeboten rund um das Thema Medien erreichen, unterstützen und begleiten. „MedienChamäleon“ lädt gemeinsam mit der Bibliothek Oederan alle Interessierten zu den folgenden kostenfreien Veranstaltungen ein: 12.05.2022 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr Online Handel – Sicher einkaufen im Internet
2021 gab es 64,6 Millionen OnlineKäufer*innen in Deutschland. Online einzukaufen ist beliebt – es geht einfach von zu Hause, es ist kein zwischenmenschlicher Kontakt zum Verkäufer notwendig und die Artikel werden unkompliziert und meist kostenfrei nach Hause geliefert. Wir geben Ihnen einen Überblick zum Kaufen und Verkaufen im Internet. Gemeinsam sprechen wir über digitale Bezahlmethoden, Sicherheit als Käufer und Verkäufer, Risiken bei Online-Shops im Ausland und Second-Hand-Plattformen. Wir zeigen Ihnen anhand unterschiedlicher Gütesiegel welchem Onlineshop man vertrauen kann. Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Austausch!

23.06.2022 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr Gefahren im Netz. Welche Spuren hinterlassen wir?
Wir bitten um eine Voranmeldung!

 
Mediatheken und Streamingangebote nutzen

Datum: 10.05.2022
Zeit: 16 bis 18 Uhr

MedienChamäleon-Veranstaltungen

Medien unterwegs
Datum: 10.05.2022 // Zeit: 09:00 bis 12:00 Uhr

Computerspiele – Altersgerechte Inhalte, Familienregeln, Suchtdefinition
Datum: 24.05.2022 // Zeit: 18:00 bis 20:00 Uhr

Veranstaltungen des MedienChamäleons in der Bibliothek:

MITTWOCH, 04. Mai 2022 um 14:00 Uhr
Medien und Demokratie

Lehrgang im Bürgerhaus für Interessierte und Senioren

Ab April werden wir dieses Jahr, mit den Mitarbeitern des „Medienchämeleon“ – einem mobilen Medientreff mit kostenfreien medienpädagogischen Vor-Ort-Angeboten für Erwachsene in ganz Mittelsachsen, in mehreren Veranstaltungen Lehrgänge um das Thema Medien anbieten. Der erste Lehrgang, am 25.April, steht unter dem Motto „Wir drehen einen Film“. Dieser Lehrgang geht über 6 Stunden mit einer Mittagspause. Teilnahme nur durch vorherige Anmeldung im Bürgerhaus.

Am 18.Mai, in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr, ist ein 3-stündiger Lehrgang unter dem Thema: „Smartphones und Tablets verstehen“ geplant. Bringen sie ihr Smartphon und ihr Tablet mit. Teilnahme nur durch vorherige Anmeldung im Bürgerhaus.

Veranstaltungsreihe für Erwachsene des „MedienChamäleon“ in der Stadtbibliothek Oederan

Das „Medienchamäleon“ will Erwachsene in Mittelsachsen mit kostenfreien Informations-, Beratungs- und Aktionsangeboten rund um das Thema Medien erreichen, unterstützen und begleiten. „MedienChamäleon“ lädt gemeinsam mit der Bibliothek Oederan alle Interessierten zu den folgenden kostenfreien Veranstaltungen ein: 28.04.2022 / 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr Smartphones & Tablets verstehen – Hilfreiche Tipps praktisch umsetzen. (Workshop)
Das Internet bietet zahlreiche Möglichkeiten der internen Vernetzung. Zusätzlich haben sich die Kommunikations- und Nutzungsmöglichkeiten durch das Smartphone vervielfältigt. In diesem Workshop besprechen wir die Grundlagen und geben Ihnen einen Überblick über praktische Kommunikationsplattformen. Sie erfahren, wie sie diese konfigurieren und effektiv nutzen. Wir sprechen über Messenger, soziale Netzwerke, hilfreiche AlltagsApps und beantworten Ihre Fragen zu Nutzung und Möglichkeiten Ihres Smartphones. Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Austausch!

Vorschau:
12.05.2022 / 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr Online Handel – Sicher einkaufen im Internet. (Informationsveranstaltung)
23.06.2022 / 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr Gefahren im Netz. Welche Spuren hinterlassen wir? (Informationsveranstaltung)

Wir drehen einen Film
Datum: 02.04.2022
Zeit: 10 bis 17 Uhr

Unsere „Medienchamäleon“-Veranstaltung im April

Medien unterwegs
Datum: 05.04.2022
Zeit: 09:00 bis 12:00 Uhr

Veranstaltungsreihe des „MedienChamäleon“ in der Bibliothek Rochlitz

Das „Medienchamäleon“ will Erwachsene in Mittelsachsen mit kostenfreien Informations-, Beratungs- und Aktionsangeboten rund um das Thema Medien erreichen, unterstützen und begleiten. Seit Juli 2021 finden im Rahmen des von der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) geförderten Medienkompetenzprojektes verschiedene Veranstaltungen in Mittelsachsen statt, die den Teilnehmenden mehr Souveränität im Umgang mit Medien vermitteln sollen. Das „MedienChamäleon“ lädt gemeinsam mit der Bibliothek Rochlitz alle Interessierten zu den folgenden kostenfreien Veranstaltungen ein:

05.04.2022 / 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr Medien Unterwegs – Informationen finden, nutzen & gestalten (Workshop)
10.05.2022 / 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr E-books – Kaufen. Leihen. Lesen. (Workshop)

Wir drehen einen Film
Datum: 02.04.2022
Zeit: 10 bis 17 Uhr

Veranstaltungen des MedienChamäleons in der Bibliothek:

MITTWOCH, 23. März 2022 um 14:00 Uhr
Unterwegs im Internet: Seiten und Inhalte selbst gestalten

MITTWOCH, 6. April 2022 um 14:00 Uhr
E-BOOKS – Kaufen. Leihen. Lesen

Medienchamäleon: Auftakt Infoveranstaltungen der Stadtbibliothek
Nach einer langen Durststrecke ohne öffentliche Präsenzveranstaltungen konnte die Stadtbibliothek endlich am Dienstag, den 08.02.2022 wieder mit einer Veranstaltungsreihe starten. Die Eltern, die der Einladung zum Thema „Medien für Kinder von 6 bis 10 Jahren“ gefolgt waren, bildeten eine kleine Runde im Burgstädter Rathaussaal. „Medienchamäleon“, ein Projekt zur Medienkompetenz im Kreis Mittelsachsen (Freiberg / Mittweida), hatte viele hilfreiche Infos und Anregungen für zu Hause mitgebracht. Es ergab sich eine rege und recht kontroverse Diskussion zu vielfältigen Fragen rund um das Thema Medienkonsum.

Wie geht es mit Medienchamäleon weiter?
Die Veranstaltungsreihe wird mit weiteren interessanten Themen zur Medienbildung fortgesetzt. Dienstags, einmal im Monat, wird ein Vortrag für Erwachsene angeboten. An zwei Samstagen im März und April wird es für die ganze Familie interessant. Geplant sind Workshops für „Jung und Alt gemeinsam“ zu den Themen „Hörspiele und Filmdreh“. Alle Termine auf einen Blick finden Sie auf dem Flyer.

Ihre Anmeldungen nimmt das Team der Stadtbibliothek gerne entgegen: Telefon: 03724 63220, E-Mail: bibliothek@stadt-burgstaedt.de

Veranstaltungsreihe des „MedienChamäleon“ beginnt im April

Das „Medienchamäleon“ will Erwachsene in Mittelsachsen mit kostenfreien Informations-, Beratungs- und Aktionsangeboten rund um das Thema Medien erreichen, unterstützen und begleiten. Seit Juli 2021 finden im Rahmen des von der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) geförderten Medienkompetenzprojektes verschiedene Veranstaltungen in Mittelsachsen statt, die den Teilnehmenden mehr Souveränität im Umgang mit Medien vermitteln sollen. Das „MedienChamäleon“ lädt gemeinsam mit der Bibliothek Oederan alle Interessierten zu den Veranstaltungen ein:

28.04.2022 / 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr Smartphones & Tablets verstehen – Hilfreiche Tipps praktisch umsetzen. (Workshop)
12.05.2022 / 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr Online Handel – Sicher einkaufen im Internet. (Informationsveranstaltung)
23.06.2022 / 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr Gefahren im Netz. Welche Spuren hinterlassen wir? (Informationsveranstaltung)

Veranstaltungen / Vereinsnachrichten

09.03.2022 : Gefahren im Netz – Welche Spuren hinterlassen wir?

22.03.2022 : Online Handel – Sicher einkaufen im Internet.

05.03.2022: Hörspiele – Geschichten selbst erzählen
08.03.2022: Unterwegs im Internet – Seiten und Inhalte gestalten

Neues aus der Stadtbibliothek

02.03.2022 : E-Book: Kaufen. Leihen. Lesen

Senioren und Eltern erhalten Einblicke in die Medienwelt – VON FRANZISKA MUTH

Das Projekt „MedienChamäleon“ macht unter anderem in Penig und Lunzenau Station. Kostenlos kann man sich bilden.

Zum Artikel der Freien Presse
Mittwoch, 09.03.2022 von 14.00 bis 16.00 Uhr
Gefahren im Netz – Welche Spuren hinterlassen wir?

Elternabend: Medien für Kinder von 6 bis 10 Jahren – Einordnung und Hinweise für Eltern!

MedienChamäleon: Wir sind online für Sie da!

Elternabend: Medien für Kinder von 6 bis 10 Jahren – Einordnung und Hinweise für Eltern!

MedienChamäleon – Wir sind online für Sie da!

Seit Herbst finden Infoveranstaltungen und Workshops des Projektes „Medienchamäleon“ statt.

MedienChamäleon – Wir sind online für Sie da!

MedienChamäleon – Wir sind online für Sie da!

„MedienChamäleon“ bietet Workshop zur Smartphone-Nutzung

Weitere Veranstaltungen des „MedienChamäleon“ in unserer Gemeindebibliothek

Veranstaltungsreihe des „MedienChamäleon“ im Freizeitzentrum Mittweida

„MedienChamäleon“ zu Gast in der Gemeindebibliothek Hartmannsdorf

Senioren ohne Scheu vor digitaler Welt – VON ASTRID RING

Mit ihren Smartphones machen sich ältere Menschen in der Brander Bibliothek vertrauter. Die Workshops sind gefragt.

BRAND-ERBISDORF — Wie bearbeite ich Fotos mit meinem Smartphone, schreibe Nachrichten und surfe sicher im Internet? Fragen, die so manchen älteren Nutzer eines modernen Handys bewegen. In der Brand-Erbisdorfer Bibliothek erhalten Senioren derzeit Antworten auf diese Fragen. Im sogenannten mobilen Medientreff können die Frauen und Männer in kostenfreien Workshops ihre Kompetenzen erweitern und sich so in der digitalen Welt besser zurechtfinden. Ihnen zur Seite stehen Fachleute des Unternehmens Medienchamäleon. Gefördert wird das bis Ende 2023 in Mittelsachsen laufende Projekt von der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien.
„Wir haben eine Mail mit dem Angebot bekommen, haben es bekanntgemacht mit Flyern und Plakaten und merken jetzt, wie groß der Bedarf ist“, sagt die Brand-Erbisdorfer Bibliotheksleiterin Susann Reichpietsch. Schnell sei der erste Kurs für die Senioren Ende September ausgebucht gewesen.
Auch ein weiterer Workshop Anfang Oktober, der sich unter dem Thema „Was macht mein Kind im Internet“ an Eltern wandte, und sich mit TikTok, Youtube, CandyCrush und ähnlichen Themen befasste, sei bis auf den letzten Platz belegt gewesen. „Wir sehen, wie groß die Nachfrage ist“, sagt Susann Reichpietsch. Für den Folgekurs am 21. Oktober in der Bibliothek zum Thema „Mein digitaler Fußabdruck“ seien nur noch wenige Plätze frei. Dann geht es darum, wer im Netz und in sozialen Netzwerken welche Informationen hinterlasse.
„Wir wollen die Eltern von Kindern und Jugendlichen unterstützen, damit diese ihre Schützlinge in Sachen Medienkompetenz begleiten können“, so die Büchereichefin. Die Veranstaltungen finden auf Voranmeldung in der Bücherei statt, durchgeführt werden sie ebenfalls von Medienchamäleon. Für das kommende Jahr seien weitere Themen in der Planung, sagt die Bibliotheksleiterin und freut sich, mit den Workshops einen Nerv getroffen zu haben. Die Themenbereiche seien gemeinsam erarbeitet und auch unter den Mitarbeitern der Bibliothek diskutiert worden. Ausgeweitet werden könnten die Angebote bis hin zu monatlichen Medientreffs, in denen Fragen und Probleme behandelt werden könnten, so die Idee. Für den Brand-Erbisdorfer Norbert Rost, der am jüngsten Workshop teilnahm, sind diese eine gute Gelegenheit, das Grundwissen im Umgang mit dem Smartphone zu erweitern. „Mir geht es darum, Sicherheit zu gewinnen, denn inzwischen nutze ich das Handy oft“, sagt er. Es wäre schön, wenn die Kurse fortgeführt würden. Medientechniker Franz Hauptvogel bemühte sich, den zehn Senioren im jüngsten Kurs, eine „aufgeschlossene Truppe“, wie er sagte, möglichst viele Informationen zu vermitteln. „Wir haben uns über Suchmaschinen, E-Mail-Bearbeitung, Sicherheitseinstellungen und Ähnliches unterhalten.“

Freie Presse Artikel Herunterladen
„MedienChamäleon“ zu Gast in Penig

„MedienChamäleon“ zu Gast in der Gemeindebibliothek Hartmannsdorf

Neue Veranstaltungsreihe in der Bibliothek